Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Betriebswirtschaft

Online-Kompendium

Unternehmensführung für klein- und mittelständische
Garten- und Landschaftsbauunternehmen 

ZUM KOMPENDIUM

Infos & Downloads

>> wählen Sie einen Themenbereich!

Controlling und Kalkulation

Hier finden Sie praktische Hinweise rund um das Thema!

Infoblätter

INFO Controlling | pdf 451 kb Kennzahlen | pdf 204 kb Schwachstellen | pdf 107 kb Stundenverrechnungssatz | pdf 133 kb

Zuschlagsätze individuell anpassbar

Zuschlagsätze neue Bundesländer | xls 27 kb Zuschlagsätze alteBundesländer | xls 27 kb

Einfache Zeiterfaasung mit Excel

Zeiterfassung | xls 374 kb

Kontrollblatt: Produktivstunden / WPK-Wert / Soll- Ist-Umsatz

BVG Controlling | xls 716 kb

Rating

Allgemeine Informationen zum Thema Rating | pdf 92 kb Vorbereitung auf das Rating | pdf 67 kb

Jeder Unternehmer, der einen Kredit der Bank / Sparkasse in Anspruch nimmt, wird auf sein Ausfallrisiko hin untersucht und in einem Raster eingeordnet. Je besser die Einstufung der Bonität (das sogenannte Rating) ist, desto günstiger sind die Kreditkosten. Wenn ein Unternehmen auf ein exzellentes Rating verweisen kann, werden Kreditmittel eventuell sogar günstiger vergeben als bisher. Aber, wie erreicht man ein gutes Rating? 

Erfahren Sie mehr durch den Rating-Schnelltest | pdf 356 kb

Kostenrechnung und Bilanzierung

Hier finden Sie praktische Hinweise rund um das Thema!

Infoblätter

Bilanz und GuV | pdf 763 kb INFO Kosternrechnung | pdf 345 kb Handbuch Betriebswirtschaft: Kostenrechnung / Kalkulation | pdf 686 kb

Optimieren Sie die Zusammenarbeit mit dem Steuerberater (Merkblatt)

Zusammenarbeit mit dem Steuerberater | pdf 101 kb

Geschäftsplan

GaLaBau-Geschäftsplan

Machen Sie Ihr Unternehmen fit für die Zukunft ! 

GaLaBau-Geschäftsplan 
Broschüre + CD-ROM

Auf CD finden Sie alle erforderlichen Anleitungen zur Erstellung Ihres individuellen Geschäftsplans.

Informationen und Bestellung

Notfallplan

Notfall! Wenn der Chef ausfällt!

Notfallplan für den Garten- und Landschaftsbau
Der Chef fällt aus - Vorbereitet sein!

Unfälle oder Krankheiten kommen meist unerwartet, Daher sollte es in jedem Unternehmen einen Notfallplan geben - geht es doch darum, den Betrieb vor unnötigem Schaden zu bewahren, sich selbst, die Unternehmerfamilie und die Arbeitsplätze abzusichern. Was unbedingt zu tun ist, welche wichtigen Informationen und Regelungen in schriftlicher Form hinterlegt sein sollten, zeigt der GaLaBau-Notfallplan auf.

Kostenlose Notfallordner bekommen Sie z. B. bei der IHK oder bei Banken und Sparkassen. Diese sind meist sehr ausführlich und dick und werde in der Praxis dann oft doch nicht benutzt.

Als Alternative bieten wir den Mitgliedern einen auf das Wesentlich reduzierten Notfallplan. Auch wenn hier vielleicht auch nicht alle Punkte relevant sind, denn jedes Unternehmen ist anders, sollten Sie dennoch die wichtigsten Dinge regelmäßig dokumentieren und aktualisieren.

Notfall GaLaBau | pdf 484 kb

Unternehmensnachfolge

Im Umfeld der Unternehmensnachfolge bestehen zahlreiche Risiken und Fallstricke. Hier ist meist die emge Zusammenarbeit mit dem Steuerberater und/oder einem auf das Thema spezalisiertem Berater angebracht! Zu beachten simd u. a.

zur Detailseite ...