Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Deutsche Meisterschaft - Landschaftsgärtner-Cup 2018

Deutsche Meisterschaft - Landschaftsgärtner-Cup 2018

Foto: Karla Wolff (links) und Jennifer Strauß - voller Einsatz bis zum Schlusspfiff

Auf der GaLaBau-Messe in Nürnberg wetteiferten angehende Landschaftsgärtner/innen zwei Tage lang beim bundesweiten Berufswettbewerb. Für die Finalteilnahme hatten sich zuvor 24 Auszubildende aus den zwölf Landesverbänden qualifiziert.

Innerhalb von 15 Stunden gestalteten die Nachwuchskräfte auf 16 Quadratmetern je einen Vorgarten. Das Ziel war die möglichst korrekte Umsetzung einer Planung, die Landschaftsarchitekt Michael Epple zuvor entwickelte. Die für alle Teams identische Bauaufgabe umfasste ein Leistungsspektrum, das die Bandbreite der landschaftsgärtnerischen Ausbildung widerspiegelt. Dazu gehörten Holzpodeste, Tro-ckenmauerwerke, Plattenbeläge, Pflasterdecken, Wasseranlagen und Pflanzarbeiten.

Jennifer Strauß und Karla Wolff von der Roland Riedel Garten- und Landschaftsbau Inh. Matthias Lösch e. K. waren für Berlin und Brandenburg gestartet. Hoch motiviert und gut vorbereitet gingen die beiden einzigen Landschaftsgärtnerinnen im Wettbewerb ans Werk. Leider erlitt Karla Wolff schon am ersten Tag eine Verletzung, die ein Weiterarbeiten erstmal unmöglich machte. Jennifer Strauß arbeitete mit Unterstützung eines Helfers weiter - am zweiten Tag war Karla wieder dabei. Obwohl unser Team nun außer Wertung war, arbeiteten sie mit großem Durchhaltevermögen weiter. Eine Platzierung war nicht mehr möglich – am Ende hatten sich unsere Teilnehmerinnen die Anerkennung aller Beteiligten verdient und erhielten als Sonderpreis je einen Liegestuhl.

Nach zwei intensiven und spannenden Wettbewerbstagen standen die Sieger fest. Das bayerische Team erkämpfte sich den ersten Platz. Damit vertreten sie Deutschland nächstes Jahr auf der interna-tionalen Berufsweltmeisterschaft „WorldSkills Kazan 2019“, die in Russland stattfindet. Zweiter wurden die Jungs aus Baden-Württemberg, der dritte Platz ging an die Sachsen.

Stefan Mingramm
Referent für Nachwuchswerbung

Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Berlin und Brandenburg e.V.
Jägerhorn 36-40
14532 Kleinmachnow
Tel.: 03 32 03/ 88 96-0
Internet: www.galabau-berlin-brandenburg.de

zurück