Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

zum Archiv

Stadtgrünmanagement ist nicht gleich Pflege

„Konzeption und Management des städtischen Grüns sind Sache der Kommunen – das heißt für Berlin eine Bezirksaufgabe“ – so pointierte Martin Erdmann, FGL-Vorstandssprecher für Stadtentwicklung, am Ende der zweiten Beteiligungsrunde zur „Charta für das Berliner Stadtgrün“ noch einmal die Position der grünen Branche und ergänzte: „Das heißt natürlich auch, dass ausreichende Mittel für qualifiziertes Personal zur Umsetzung dieser Aufgaben eingeplant werden müssen.“ mehr

Berufswettbewerb auf der Landesgartenschau Wittstock/Dosse

Das Siegerteam des diesjährigen Landschaftsgärtner-Cups Berlin und Brandenburg kommt vom Ausbildungsbetrieb Eckhard Garbe GmbH Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau aus Berlin: Julian Schnauß und Jeremy Lidtke sicherten sich den Pokal! mehr

Landschaftsgärtner-Cup 2019 auf der Landesgartenschau Wittstock

Am Samstag, den 25. Mai 2019 werden 20 Landschaftsgärtner-Azubis ihr Können auf 10 Baufeldern zeigen, die im Wachsenden Garten bereits zu sehen sind. In Zweierteams bauen sie einen Gartenausschnitt nach den Plänen von Claudia Rump, Landschaftsarchitektin aus Bad Saarow. Die anspruchsvolle Bauaufgabe führt dem Publikum das breite Spektrum der Landschaftsgärtnerausbildung vor Augen. mehr

Strategien zur Fachkräftesicherung als Tagungsthema des Fachverbandes in Rheinsberg

Am 15.03.2019 trafen sich die Landschaftsgärtner aus Berlin und Brandenburg zur Frühjahrsversammlung in Rheinsberg – nicht weit von Wittstock/Dosse, dem Austagungsort der Brandenburgischen Landesgartenschau 2019. Maßnahmen zur Erschließung von Mitarbeiterpotentialen und zur Gewinnung von Fachkräftenachwuchs standen im Mittelpunkt der diesjährigen Fachtagung mit dem Thema „Personalsicherung - aber wie?“. mehr

Abschied nach 25 Jahren aktiver Verbandsarbeit

Auf Landes- wie auf Bundesebene hat sie nachhaltig Spuren hinterlassen: Als Vorstandsmitglied des Landesverbandes Berlin und Brandenburg sowie als stellvertretende Vorsitzende der Bundestarifkommission hat Gundula Fehmer die Verbandsarbeit über zweieinhalb Jahrzehnte intensiv mitgestaltet. Das Tarifvertragswerk der Branche in seiner heutigen Form trägt maßgeblich ihre Handschrift. mehr

1 2