Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

zum Archiv

Öffentliche Vergabe innovativ und wirtschaftsfreundlich gestalten!

Der Senat will die Auftragsvergabe durch ein neues Gesetz mittelstandsfreundlich gestalten. Das ist gut gemeint, doch mit dem vorliegenden Gesetzentwurf wird dieses Vorhaben nicht in die Realität umgesetzt. Dabei ist die aktuelle Novellierung die Chance, Berlin tatsächlich zum Investitions- und Innovationstreiber zu machen und das ausgerufene Jahrzehnt der Investitionen Realität werden zu lassen. Dem Senat fehlt aber der Mut, das Gesetz wirksam zu modernisieren und zu verschlanken. Noch ist Zeit, das Gesetz im Sinne des Berliner Mittelstands zu überarbeiten. mehr

Stadtgrünmanagement ist nicht gleich Pflege

„Konzeption und Management des städtischen Grüns sind Sache der Kommunen – das heißt für Berlin eine Bezirksaufgabe“ – so pointierte Martin Erdmann, FGL-Vorstandssprecher für Stadtentwicklung, am Ende der zweiten Beteiligungsrunde zur „Charta für das Berliner Stadtgrün“ noch einmal die Position der grünen Branche und ergänzte: „Das heißt natürlich auch, dass ausreichende Mittel für qualifiziertes Personal zur Umsetzung dieser Aufgaben eingeplant werden müssen.“ mehr

Berufswettbewerb auf der Landesgartenschau Wittstock/Dosse

Das Siegerteam des diesjährigen Landschaftsgärtner-Cups Berlin und Brandenburg kommt vom Ausbildungsbetrieb Eckhard Garbe GmbH Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau aus Berlin: Julian Schnauß und Jeremy Lidtke sicherten sich den Pokal! mehr